Konzert

Adventsliedersingen 2022

Sonntag, 11. Dezember, 17 Uhr Adventsliedersingen in der Erlöserkirche

Das traditionelle und beliebte Adventsliedersingen findet heuer wieder in Präsenz statt.

Es singen und musizieren alle musikalischen Gruppen unserer Gemeinde: Kinderchor, Kantatenchor, Posaunenchor. Als Gast tritt der Chor der Lebenshilfe Bamberg auf. Geistliche Impulse von Pfarrerin Anne Schneider runden die adventliche Stunde ab. Gesamtleitung liegt in den Händen der Dekanatskantorin Markéta Schley Reindlová.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Adventskonzert des Bläserensembles „La Brasserie“

Brasserie

Samstag, 26. November, 18 Uhr Adventskonzert des Bläserensembles „La Brasserie“

Die herrliche Verbindung der Blechblasinstrumente mit der Orgel kommt in diesem Konzert am Vorabend zum 1. Advent voll zur Geltung. Das Bläserensemble des Dekanats Bamberg „La Brasserie“ musiziert solistisch oder zusammen mit der Kantorin Markéta Schley Reindlová an der Orgel. Es kommen adventliche Werke zu Gehör, u.a. von Giovanni Gabrieli, Richard Roblee, Christian Sprenger und Denis Bédard.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Benefizkonzert – Light up my day!

BlueTrainOrchestra – Die Big-Band der Städtischen Musikschule Bamberg

Leitung: Sebastian Strempel, Trompete

Sonntag, 16. Oktober 2022, 17 Uhr, Erlöserkirche Bamberg

Eintritt frei, um Spenden für die Erlöserkirche wird gebeten.

1996 vom ehemaligen Symphoniker Heinz Wolff mit jungen Musikern aus dem gesamten nordbayerischen Raum gegründet, übernahm der Jazz-Trompeter Sebastian Strempel als musikalischer Leiter im Herbst 1999 die Band. Sie erarbeitete sich seitdem ein stilistisch breites und vielseitiges Repertoire, das von Klassikern der Big-Band-Literatur bis zu modernen Funk- und Latin-Arrangements reicht.

Konzert mit dem Chor der Dresdner Frauenkirche

Chor der Frauenkirche Dresden

Am Samstag, 8. Oktober 2022 gastiert der Chor der Frauenkirche Dresden mit seinem Gründer, Frauenkirchenkantor Matthias Grünert, in der Bamberger Erlöserkirche.

Das Konzert beginnt um 17:00 Uhr, es erklingen Chor- und Orgelwerke aus der Romantik, der Eintritt ist frei.

Der Chor der Frauenkirche fasziniert mit seiner Homogenität und großen Ausdrucksstärke. Wärme, Intensität und Präzision charakterisieren den Klangkörper. Kantor, Dirigent und Orgelvirtuose, Matthias Grünert, der weltweit mit Orgelkonzerten unterwegs ist, bereichert das Konzert mit Orgelwerken aus der Zeit der Romantik. Wir laden Sie zu diesem besonderen Konzert herzlich ein!

Sinfonische Rockmesse

Crossover-Werk mit Solistinnen, Chor, Orchester und Rockband als Abschlusskonzert des Netzwerkprojekts der Bamberger Partnerstädte

Seit 2007 organisiert die Städtische Musikschule im Netzwerk der Musikschulen der Bamberger Partnerstädte große musikalische Projekte, die regelmäßig viele Musikerinnen und Musiker sowie Chorsängerinnen und -sänger aus ganz Europa zusammenbringen. In Bamberg kamen bisher zur Aufführung die Carmina Burana (2007), Haydns Oratorium „Die Schöpfung“ (2009), das Stabat mater von Dvorak (2015) sowie 2017 „The Armed Man – A Mass for Peace“ von Karl Jenkins.

Für das diesjährige Projekt, das mit dem Eintreffen der Gäste aus Esztergom, Feldkirchen und Rodez am Mittwoch, 06. Juli beginnt, betritt man nun mit der Sinfonischen Rockmesse von Andreas Mücksch, Kantor und Kirchenmusikdirektor in Halle/Saale Neuland. In seinem 2015 beim 35. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart mit großem Erfolg uraufgeführten Crossover-Werk vereinen sich ein symphonisches Orchester, eine Rockband und ein großer klangvoller Chor. Die Zuhörenden erwarten mitreißende Rhythmen, gefühlvolle Soli, kraftvolle Bläser und ein eindrucksvoller Gesamtsound.

Die Sinfonische Rockmesse wird am Sonntag, 10. Juli 2022 um 19:30 Uhr in der Erlöserkirche als Bamberger Erstaufführung zu hören sein.

Es wirken mit: Chorsänger:innen und Instrumentalist:innen aus Esztergom (Ungarn), Feldkirchen (Österreich), Rodez (Frankreich), der in der Trägerschaft der Musikschule stehende Bamberger Kammerchor, Einstudierung Carolin Heckel, „Chorissima Gundelsheim“, Einstudierung Thomas Wolf sowie der Kantatenchor der Erlöserkirche, Einstudierung Marketa Schley Reindlova. Den Instrumentalpart übernehmen das Jugendorchester Bamberg sowie eine Band aus Mitgliedern des BlueTrainOrchestra Bamberg. Solistinnen sind Eva-Maria Helbig, Sopran aus Bamberg und Peggy Forma, Mezzosopran aus Feldkirchen. Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Musikschulleiter Martin Erzfeld.

Der Vorverkauf hat begonnen. Karten zu € 15,- und ermäßigt € 8,- (frei Platzwahl) sind im Vorverkauf beim BVD, Lange Straße, dem Pfarramt der Erlöserkirche und dem Sekretariat der Musikschule zu erhalten.

„Introitus Interruptus“: Das besondere Kirchenkonzert – von und mit Volker Heißmann

Donnerstag, 28. Juli 2022 um 19:30 Uhr in der Erlöserkirche

Erleben Sie Frankens beliebtesten Komödianten einmal etwas anders: Multitalent Volker Heißmann präsentiert einen heiter-besinnlichen Abend voller Erzählungen, Gesang und Glauben. Zusammen mit dem Pavel Sandorf Quartett widmet sich der Fürther Entertainer bekannten weltlichen und geistlichen Melodien. Auf dem Programm stehen unter anderem wunderschöne Kirchenlieder wie „Von guten Mächten“ oder „Drei Könige wandern“, zeitlose Hits wie „My Way“ (von Frank Sinatra), „When I fall in Love“ (von Nat King Cole) oder „Was wichtig ist“ (von Udo Jürgens) sowie ein schwungvolles Gospel-Medley zum Mitklatschen.

Darüber hinaus berichtet Heißmann einfühlsam und augenzwinkernd von persönlichen Erfahrungen und Begegnungen. Er erzählt von seinem eigenen Weg zum christlichen Glauben und seiner Beziehung zur Kirche. Und der leidenschaftliche Parade-Komödiant hat natürlich jede Menge witziger Anekdoten im Gepäck.

„Introitus Interruptus“ ist ein ganz besonderes Vergnügen und zugleich das etwas andere Kirchenkonzert in einem einmaligen Rahmen. Volker Heißmann beweist damit, dass sich leise Töne und lautes Lachen perfekt ergänzen!

Vorher und nachher Getränke und Snacks auf dem Kirchplatz

Eintritt 35,- €; ermäßigt 25,- €

Mit einem Teil des Erlöses wird die Erneuerung der Elektro-, Licht- und Heizungstechnik unterstützt, für die die Gemeinde noch rund 40.000 Euro an Spenden benötigt.

Vorverkauf: BVD Kartenservice; Pfarramt Erlöserkirche; Comödie Fürth

Mehr zum Großprojekt LED – Licht für Erlöser. Danke!

Lange Nacht der Kirchen – Musikalische Impressionen

Hier finden Sie ein Video von youtu.be.

Ich bin einverstanden, dass Inhalte von youtu.be angezeigt werden. Es können personenbezogene Daten übermittelt werden.

Musikalische Impressionen von der Langen Nacht der Kirchen 2022 aus der Erlöserkirche in Bamberg

0:11 Du Hältst Die Ganze Welt – Kinderchor
0:35 J.S. Bach 'Präludium g-Moll' – Katrina Horn
2:13 H. Zimmer 'Interstellar' – Jakob Trenkle
6:01 Hinführung 'Du Der Wahre Weinstock'
7:06 Du Der Wahre Weinstock – Erlöser Band Bamberg
10:31 Confitemini Domino – Taizégebet Team Erlöserkirche

Adventsliedersingen 2021

Hier finden Sie ein Video von www.youtube.com.

Ich bin einverstanden, dass Inhalte von www.youtube.com angezeigt werden. Es können personenbezogene Daten übermittelt werden.

Programm

0:02 – Gott, heilger Schöpfer aller Stern (nach EG 3)
1:19 – Begrüßung
2:19 – Tochter Zion (EG 13)
5:17 – Wir sagen euch an den lieben Advent (EG 17 1-3)
7:37 – Seht, die gute Zeit ist nah (EG 18)
9:05 – Immer ein Lichtlein mehr (Matthias Claudius)
9:40 – O Heiland, reiß die Himmel auf (EG 7 1+3+5+7)
11:35 – Einführung zu 'Frühlingsregen des Heiligen Geistes'
12:59 – Frühlingsregen des Heiligen Geistes
16:01 – Einführung zu 'Gott, du bist mein Gott, den ich suche. (Psalm 63)'
16:48 – Gott, du bist mein Gott, den ich suche. (Psalm 63)
20:02 – Jetzt fangen wir zum Singen an (EG 541)
21:43 – Joseph M. Martin: Waiting for a King
24:40 – Segen
24:55 – Macht hoch die Tür (EG 1 1+3+5)
29:30 – Nachspiel zu „Macht hoch die Tür“


Chöre der Erlösergemeinde – Kinderchor, Kantatenchor, Posaunenchor
Flöte – Dagmar Kipp
Solo Trompeten – Eberhard Banzhaf, Stefan Schaller
Gesang, Gitarre – Farshad Ahmadi Abgad, Hesamoddin Asgari
Texte – Pfarrerin Anne Schneider
Gesamtleitung – Dekanatskantorin Markéta Schley Reindlová
Aufnahme & Produktion – Pia Loch, Holger Matthes

Das Adventsliedersingen 2021 wurde am 8. und 9. Dezember 2021 in kleinen Gruppen unter Einhalten des Hygienekonzeptes der Erlöserkirche Bamberg aufgenommen und anschließend digital zusammengestellt.

Abgesagt - Adventskonzert des Bläserensembles „La Brasserie“

Brasserie Bläser und Orgel

Samstag, 27. November 2021, 18 Uhr Erlöserkirche

Die herrliche Verbindung der Blechblasinstrumente mit der Orgel kommt in diesem Konzert am Vorabend zum 1. Advent voll zur Geltung. Das Bläserensemble des Dekanats Bamberg „La Brasserie“ musiziert solistisch oder zusammen mit der Kantorin Markéta Schley Reindlová an der Orgel.

Es kommen adventliche Werke zu Gehör, u.a. von Michael Praetorius, Giovanni Gabrieli, Richard Roblee, Christian Sprenger und Denis Bédard.

Das Konzert ist abgesagt.