Herzlich Willkommen …

… in der Erlöserkirche Bamberg!

Zum Vormerken:

Bitte beachten Sie weiterhin unsere Schutzmaßnahmen und Empfehlungen bei Gottesdienstbesuchen.

 

Adventsliedersingen 2022

Sonntag, 11. Dezember, 17 Uhr Adventsliedersingen in der Erlöserkirche

Das traditionelle und beliebte Adventsliedersingen findet heuer wieder in Präsenz statt.

Es singen und musizieren alle musikalischen Gruppen unserer Gemeinde: Kinderchor, Kantatenchor, Posaunenchor. Als Gast tritt der Chor der Lebenshilfe Bamberg auf. Geistliche Impulse von Pfarrerin Anne Schneider runden die adventliche Stunde ab. Gesamtleitung liegt in den Händen der Dekanatskantorin Markéta Schley Reindlová.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Spenden Sie Licht!

Flackernde Lampen, Kabel ohne Isolierung, veraltete Sicherungen: Die Technik in unserer Erlöserkirche ist in die Jahre gekommen. Kein Wunder, bei einer so aktiven und energiegeladenen Gemeinde.Jetzt allerdings brauchen wir Ihre Hilfe, damit in der Erlöserkirche nicht die Lichter ausgehen.

Übernehmen Sie eine Patenschaft in unserem Projekt „Licht für Erlöser. Danke.“: mit einem Meter Kabel, einer Handwerker-Arbeitsstunde, einer Deckenleuchte oder einem Verteilerkasten.

Suchen Sie im Spendenshop hier auf der Homepage aus, was Ihnen am besten gefällt und spenden Sie diesen Betrag. Sie können sich dazu auch eine Urkunde ausdrucken und eine Lichtspende verschenken. 

 

Warme Winterkleidung für Männer gesucht!

Die Temperaturen sinken. Geflüchtete haben oft nicht genug warme Kleidung für die winterlichen Temperaturen. Jacke wie Hose, die Kleiderkammer von Freund statt fremd sucht dringend warme Männerkleidung und -schuhe, um sie weiterverteilen zu können!

Gerne können Sie die Kleiderspenden im Pfarramt der Erlöserkirche zu den Öffnungszeiten abgeben.

Aktiv gegen sexualisierte Gewalt

Wir sehen uns in besonderer Weise dazu verpflichtet, Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die unsere Angebote wahrnehmen, wirkungsvoll vor sexualisierter Gewalt zu schützen. Daher haben sich die drei evangelischen Kirchengemeinden St. Stephan, St. Matthäus Gaustadt und die Erlöserkirchengemeinde in Bamberg zusammengeschlossen, um die Sensibilität für das Thema sexualisierte Gewalt zu erhöhen, haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende zu schulen und ein Schutzkonzept zu erstellen.

Bisher haben die Gemeindeteams eine Basisschulung und eine Einführung in das Thema der Schutzkonzepterstellung absolviert. Bei weiteren Treffen Anfang 2023 wird es darum gehen, die Situationen unseres Gemeindealltags zu identifizieren, auf die wir bei der Erstellung des Schutzkonzepts besonderen Fokus legen wollen. Außerdem soll ein Interventionsplan erstellt werden, wie wir als Gemeinde mit Verdachtsfällen und Meldungen von Betroffenen gut umgehen können.

Suppenkirche – Ein Teller Wärme

Wenn es kalt wird, tut ein Teller Suppe gut.

Von Montag bis Freitag im Januar und Februar 2023 laden wir in verschiedenen kirchlichen Räumen alle ein, die sich über einen Teller Suppe, Brot, Wärme, Getränke und Tischgemeinschaft freuen, immer von 12:30 bis 13:30 Uhr.

Die Suppenkirche findet wechselnd in verschiedenen kirchlichen Räumen in Bamberg statt. In der Auferstehungskirche, St. Matthäus, der ev. Studierendengemeinde (ESG), St. Stephan und der Erlöserkirche.

Für unsere Erlösergemeinde heißt es, dass wir an den Freitagen im Januar und Februar 2023 im Gemeindezentrum der Erlöserkirche Suppe anbieten. Mit Brot. Und Getränke. Und Tischgemeinschaft.

Damit dies gelingt, braucht es noch Mitwirkende für verschiedene Bereiche: Öffentlichkeitsarbeit, Organisation, Suppe kochen, Vor- und Nachbereitung, Zeit nehmen für Tischgespräche und vieles mehr. Wenn Sie selbst dabei sein möchten, melden Sie sich gerne per E-Mail: mitmachen@suppenkirche.de

Sagen Sie's weiter und laden Sie gerne zur Suppenkirche ein. Möge es durch uns in den kommenden kalten Monaten viele Wärmeaugenblicke geben.

Verantwortlich: Pfrin. Anette Simojoki und Pfr. Walter Neunhoeffer
 

Orte – nicht nur – im Gemeindegebiet