Kirchenvorstandswahl 2024

„Stimm für Kirche.“ – unter diesem Motto findet am 20. Oktober die Kirchenvorstandswahl statt. 20 Männer und Frauen aus unserer Gemeinde haben sich bis jetzt zur Kandidatur bereit erklärt. Das heißt: Sie sind bereit, mit ihrer Person, ihrer Zeit und Kraft, sich einzusetzen für die Lebendigkeit und für die Aufgaben unserer Gemeinde.

Bitte merken Sie sich den 20. Oktober vor. Es ist der Wahltag. Dadurch, dass Sie zur Wahl gehen oder von der Briefwahl Gebrauch machen und Ihre Stimme abgeben, entscheiden Sie sich für unsere evangelische Gemeinde und bestärken die Kandidatinnen und Kandidaten. Sie selbst können acht Stimmen abgeben.

Folgende Personen kandidieren für den Kirchenvorstand 2024 – 2030:

Terminfahrplan Kirchenvorstandswahl

Vorstellung der Kandidierenden auf der Homepage, auf Stellwänden und im Gemeindebrief

Ab Juli werden alle Kandidierenden auf der Homepage vorgestellt, in der Kirche wird es eine Stellwand geben und im Gemeindezentrum gibt es Informationen auf der Pinnwand. In der nächstens Ausgabe des Gemeindebriefes ab Mitte September gibt es einen Flyer mit allen Kandidierenden und Informationen.

Sonntag, 15.9. im Anschluss an den Gottesdienst um 10 Uhr

Auf einen Kaffee mit den Kandidierenden

Freitag, 11.10. Lichtabend in der Erlöserkirche

Auf einen Plausch beim Käseigel

Zwei gute Gelegenheiten, ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und sich ein persönliches Bild für die eigene Wahlentscheidung zu machen!

Ende September

Versand der Wahlunterlagen In der zweiten Septemberhälfte erhalten alle Mitglieder unserer Gemeinde ihre Wahlbenachrichtigungen per Post zugeschickt. Darin sind alle erforderlichen Informationen und Unterlagen für die Briefwahl oder die Wahl im Wahllokal vor Ort enthalten.

Wählen dürfen alle Kirchenmitglieder, die bis zum Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben und mindestens drei Monate der Kirchengemeinde angehören. Konfirmierte Jugendliche haben das Wahlrecht bereits ab dem 14. Lebensjahr.

Wahltag: Sonntag, 20. Oktober 2024

Die Briefwahlunterlagen müssen bis zu diesem Tag im Pfarramt im Briefkasten abgegeben sein. Am Sonntag, den 20. Oktober wird es im Anschluss an die Gottesdienste auch die Möglichkeit geben, die Unterlagen noch abzugeben oder vor Ort zu wählen. Das Wahllokal im Gemeindezentrum ist von 8 Uhr - 14 Uhr geöffnet. Bis zum Abend werden dann die Stimmen ausgezählt sein und die 8 gewählten Personen werden über die Homepage und durch Aushänge in der Kirche, im Gemeindezentrum und im Schaukasten veröffentlicht.

Einführung des neuen Kirchenvorstands am 1. Advent

Am Sonntag, den 1. Advent (1.12.2024), zum Beginn des neuen Kirchenjahres, werden dann der neue Kirchenvorstand Kirchenvorsteher feierlich in das Amt eingesetzt – und die ausscheidenden Mitglieder des Kirchenvorstandes werden verabschiedet.