Hoffnung teilen

Weizenfeld

So gewiss der Mensch glaubt, so gewiss hofft er. Und es ist keine Schande zu hoffen, grenzenlos zu hoffen.

Dietrich Bonhoeffer

Was gibt mir Hoffnung?
Wer gibt mir Hoffnung?
Wie kann ich Hoffnung geben?

Schicken Sie/schickt einen Gedanken, ein Bild, eine Ton‐ oder Videoaufnahme (nicht länger als 1 Minute) zu einer dieser Fragen bis zum 21. Juni an hoffnung[ät]erloeserkirche‐bamberg.de [ät] bitte entsprechend durch @ ersetzen

Im Gottesdienst am 27. Juni und auf unserer Homepage werden wir die Hoffnungsbotschaften teilen.