Taizégebet im Juli

7. Juli 2020 – Zum Anhören und Mitsingen und Beten

Laudate omnes gentes

Aus Psalm 34

Ich will den Herrn allezeit preisen;
immer sei sein Lob in meinem Mund.
Meine Seele rühme sich des Herrn;
die Armen sollen es hören und sich freuen.
Verherrlicht mit mir den Herrn,
lasst uns gemeinsam seinen Namen rühmen.
Ich suchte den Herrn, und er hat mich erhört,
all meinen Ängsten hat er mich entrissen.
Blickt auf zu ihm, so wird euer Gesicht leuchten,
und ihr braucht nicht zu erröten.
Da ist ein Armer; er rief, und der Herr erhörte ihn.
Er half ihm aus all seinen Nöten.
Kostet und seht, wie gütig der Herr ist;
glücklich, wer zu ihm sich flüchtet!

Nada te turbe

Lesung aus Matthäus im 13. Kapitel

Jesus sagte: Mit dem Himmelreich ist es wie mit einem Schatz, der in einem Acker vergraben war. Ein Mann entdeckte ihn, grub ihn aber wieder ein. Und in seiner Freude verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte den Acker. Auch ist es mit dem Himmelreich wie mit einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er eine besonders wertvolle Perle fand, verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie.

Kyrie

Gib, dass wir dich in unserem Nächsten erkennen, und lass uns die Armen und Unglücklichen nicht übersehen.
Für die Ausgebeuteten und die Arbeitslosen, dass ihre Menschenwürde geachtet werde.
Für die Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, bitten wir dich.

Kyrie

Für die Kinder, die verlassen wurden, und alle, die sich ihrer liebevoll annehmen.
Für die Wissenschaftler und Forscher, dass ihre Arbeit der ganzen Menschheit zugute komme.
Für die Verantwortlichen im öffentlichen Leben, dass sie sich redlich für das Wohl aller einsetzen.

Kyrie

Vaterunser

Segen

Bless the Lord, my soul

 

Team Erlöserkirche


Zur Übersicht Wir sind für Sie da!