Ökumenisches Taizégebet

Taizégebete sind Gebetszeiten geprägt von der Communauté de Taizé, einem internationalen, ökumenischen Männerorden in Frankreich, bekannt durch die jährlich von ihnen initiierten ökumenischen Jugendtreffen. Dieses meditative Gebet wird gestaltet durch das Singen von Taizé-Liedern, dem Hören einer Schriftlesung, dem gemeinsamen Beten und durch Stille.
Die Gesänge sind eingängig, so dass man leicht mitsingen und zur Ruhe finden kann.

Jeden ersten Dienstag im Monat und an Karfreitag findet um 19.30 Uhr ein Taizégebet in einer mit Kerzen erleuchteten Erlöserkirche statt. Es wird gestaltet von einem ökumenischen Team von Ehren- und Hauptamtlichen aus dem Seelsorgebereich Bamberger Osten und der Erlöserkirchengemeinde.

 

Taizégebet Juni 2021

Hier finden Sie ein Video von www.youtube.com.

Ich bin einverstanden, dass Inhalte von www.youtube.com angezeigt werden. Es können personenbezogene Daten übermittelt werden.

Taizégebet Mai 2021

Hier finden Sie ein Video von www.youtube.com.

Ich bin einverstanden, dass Inhalte von www.youtube.com angezeigt werden. Es können personenbezogene Daten übermittelt werden.

Taizégebet April 2021

Hier finden Sie ein Video von www.youtube.com.

Ich bin einverstanden, dass Inhalte von www.youtube.com angezeigt werden. Es können personenbezogene Daten übermittelt werden.

Online-Taizégebete

Weitere Online-Taizégebete finden Sie in unserem Impuls-Archiv.