Löwenzahn

Grüner Becher für den Löwenzahn

Seit einigen Jahren verleiht Grünes Bamberg den „Grünen Becher“ an Personen und Vereine, die sich für grüne und soziale Themen sowie ehrenamtlich engagieren. Wir freuen uns, dass das ehrenamtliche Team unseres Familientreffs im Stadteilzentrum Löwenzahn "Becherträger" des Monats ist!

Ein Becher mit Einladung

Stellvertretend für unsere Ehrenamtlichen, die unsere Hausaufgabenbegleitung, den Offenen Treff und vieles mehr im Löwenzahn erst möglich machen, nahmen Pfarrerin Anette Simojoki von der Erlöserkirche und Theresa Banzhaf, unsere hauptamtliche Projektleiterin (rechts im Foto), den "Becher" entgegen aus der Hand von Luis Reithmeier: "Der grüne Becher des Monats März 2021 geht an die Hausaufgabenbetreuung des Familientreff Löwenzahn. Dreimal die Woche betreuen hier Ehrenamtliche Kinder aus der Nachbarschaft und helfen bei den anfallenden Hausaufgaben – auch während Corona. Vielen Dank an alle Ehrenamtlichen für ihr Engagement und an Theresa Banzhaf für die Koordination!"

Nicht nur der Becher wurde an diesem Tag übrigens übergeben, sondern auch eine Einladung, den Familientreff in einer Sitzung von Grünes Bamberg vorzustellen und ins Gespräch zu kommen. Diese Einladung nehmen wir gerne an! Danke auch dafür!

Wette gewonnen!

Familientreff im Stadtteilzentrum Löwenzahn gewinnt mit drei neuen Ehrenamtlichen Wette gegen Adalbert-Raps-Stiftung

Drei Monate – drei neue Ehrenamtliche: Mit dieser Wett-Ansage ist der Familientreff im Stadtteilzentrum Löwenzahn, den die Diakonie Bamberg-Forchheim gemeinsam mit der Erlöserkirche Bamberg organisiert, gegen die Adalbert-Raps-Stiftung angetreten. Diese hatte im vergangenen Jahr Vereine und Organisationen zu dieser „Sozialen Wette“ eingeladen, deren Idee von Michael Wagner stammt, der das Diakonie-Seniorenzentrum Katharina von Bora leitet. „Und wir haben es geschafft“, freut sich Familientreff-Leiterin Theresa Banzhaf. Sie durfte dank der Aktion der Stiftung drei neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen im Löwenzahn begrüßen: „Alma, Frederike und Katrina verstärken jetzt das Team der Hausaufgabenbegleitung.“ Ein Zuckerl obendrauf: Da die Adalbert-Raps-Stiftung offiziell die Wette „verloren“ hat, spendet sie 500 Euro als Wetteinsatz an den Familientreff. „Wir freuen uns sehr, dass wir nicht nur unser Team durch die Wette mit der Adalbert-Raps-Stiftung verstärken konnten, sondern sogar noch eine Spende erhalten“, bedankt sich Theresa Banzhaf.

Im Bamberger Familientreff im Stadtteilzentrum Löwenzahn finden Kinder und Familien einen Ort der Begegnung, Raum zum Spielen und Lernen. Corona-bedingt findet aktuell nur die Hausaufgabenbegleitung statt. Besonders Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund nutzen das Angebot, das ein ehrenamtliches Team um die hauptamtliche Treffpunktleiterin Theresa Banzhaf auf die Beine stellt. „Wer sich gerne bei uns im Familientreff engagieren möchte, ist immer noch herzlich willkommen“, meint Theresa Banzhaf.

Stadtteil Adventskalender im Löwenzahn

Wo? Stadtteilzentrum Löwenzahn, Katzheimerstraße 3
Wann? 01.12. - 24.12.
Wer? Jeder, der möchte!

Das Prinzip

Vom 1.12. bis zum 24.12. öffnet sich jeden Tag ein Adventsfenster im Stadtteilzentrum Löwenzahn. Hinter den Fenstern erscheinen Geschichten, Gedichte und Mitmachaktionen. Egal ob jung oder alt, mitmachen lohnt sich. Mit dem Stempelpass könnt Ihr euch tolle Weihnachtsüberraschungen verdienen.

Weitere Infos im Adventsfenster Nr. 1.

Viel Spaß beim Entdecken und Mitmachen!

Familientreff im Stadtteilzentrum Löwenzahn startet wieder – mit Ferienprogramm und neuer Leiterin

Löwenzahn, Ferienprogramm 2020

Es kommt wieder Leben in den Löwenzahn: Mitte August startete die „Ferien-Hausaufgabenbegleitung“

Erst einmal Maske auf, Hände desinfizieren, Platz aussuchen und mit Namensschildern versehen: Coronabedingt gilt es auch im Familientreff im Stadtteilzentrum Löwenzahn einige Regeln einzuhalten. Doch die Löwenzahn-Kinder sind bereits routiniert in Sachen Hygienevorschriften und so überwiegt die Freude, dass der Familientreff, den die Diakonie Bamberg-Forchheim gemeinsam mit der Evang.-Luth. Erlösergemeinde in Bamberg organisiert, endlich wieder seine Türen öffnet.