Kirchenmusik

Adventsliedersingen 2022

Sonntag, 11. Dezember, 17 Uhr Adventsliedersingen in der Erlöserkirche

Das traditionelle und beliebte Adventsliedersingen findet heuer wieder in Präsenz statt.

Es singen und musizieren alle musikalischen Gruppen unserer Gemeinde: Kinderchor, Kantatenchor, Posaunenchor. Als Gast tritt der Chor der Lebenshilfe Bamberg auf. Geistliche Impulse von Pfarrerin Anne Schneider runden die adventliche Stunde ab. Gesamtleitung liegt in den Händen der Dekanatskantorin Markéta Schley Reindlová.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Adventskonzert des Bläserensembles „La Brasserie“

Brasserie

Samstag, 26. November, 18 Uhr Adventskonzert des Bläserensembles „La Brasserie“

Die herrliche Verbindung der Blechblasinstrumente mit der Orgel kommt in diesem Konzert am Vorabend zum 1. Advent voll zur Geltung. Das Bläserensemble des Dekanats Bamberg „La Brasserie“ musiziert solistisch oder zusammen mit der Kantorin Markéta Schley Reindlová an der Orgel. Es kommen adventliche Werke zu Gehör, u.a. von Giovanni Gabrieli, Richard Roblee, Christian Sprenger und Denis Bédard.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Konzert mit dem Chor der Dresdner Frauenkirche

Chor der Frauenkirche Dresden

Am Samstag, 8. Oktober 2022 gastiert der Chor der Frauenkirche Dresden mit seinem Gründer, Frauenkirchenkantor Matthias Grünert, in der Bamberger Erlöserkirche.

Das Konzert beginnt um 17:00 Uhr, es erklingen Chor- und Orgelwerke aus der Romantik, der Eintritt ist frei.

Der Chor der Frauenkirche fasziniert mit seiner Homogenität und großen Ausdrucksstärke. Wärme, Intensität und Präzision charakterisieren den Klangkörper. Kantor, Dirigent und Orgelvirtuose, Matthias Grünert, der weltweit mit Orgelkonzerten unterwegs ist, bereichert das Konzert mit Orgelwerken aus der Zeit der Romantik. Wir laden Sie zu diesem besonderen Konzert herzlich ein!

UniGottesdienst als Evensong

Mit dem Kammerchor der Universität Bamberg

Zu einem ökumenischen UniGottesdienst als Evensong laden die evangelische und die katholische Hochschulgemeinde am kommenden Sonntag, 3. Juli um 19 Uhr in die Erlöserkirche. Evensong – oder auch Abendlob – ist eine liturgische Form aus der anglikanischen Kirche, bei der die Chormusik den Gottesdienst bestimmt und durch ihn führt.

Es singt der Kammerchor der Universität Bamberg unter der Leitung von Universitätsmusikdirektor Wilhelm Schmidts.

Um Spenden wird am Ausgang gebeten.

Sinfonische Rockmesse

Crossover-Werk mit Solistinnen, Chor, Orchester und Rockband als Abschlusskonzert des Netzwerkprojekts der Bamberger Partnerstädte

Seit 2007 organisiert die Städtische Musikschule im Netzwerk der Musikschulen der Bamberger Partnerstädte große musikalische Projekte, die regelmäßig viele Musikerinnen und Musiker sowie Chorsängerinnen und -sänger aus ganz Europa zusammenbringen. In Bamberg kamen bisher zur Aufführung die Carmina Burana (2007), Haydns Oratorium „Die Schöpfung“ (2009), das Stabat mater von Dvorak (2015) sowie 2017 „The Armed Man – A Mass for Peace“ von Karl Jenkins.

Für das diesjährige Projekt, das mit dem Eintreffen der Gäste aus Esztergom, Feldkirchen und Rodez am Mittwoch, 06. Juli beginnt, betritt man nun mit der Sinfonischen Rockmesse von Andreas Mücksch, Kantor und Kirchenmusikdirektor in Halle/Saale Neuland. In seinem 2015 beim 35. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart mit großem Erfolg uraufgeführten Crossover-Werk vereinen sich ein symphonisches Orchester, eine Rockband und ein großer klangvoller Chor. Die Zuhörenden erwarten mitreißende Rhythmen, gefühlvolle Soli, kraftvolle Bläser und ein eindrucksvoller Gesamtsound.

Die Sinfonische Rockmesse wird am Sonntag, 10. Juli 2022 um 19:30 Uhr in der Erlöserkirche als Bamberger Erstaufführung zu hören sein.

Es wirken mit: Chorsänger:innen und Instrumentalist:innen aus Esztergom (Ungarn), Feldkirchen (Österreich), Rodez (Frankreich), der in der Trägerschaft der Musikschule stehende Bamberger Kammerchor, Einstudierung Carolin Heckel, „Chorissima Gundelsheim“, Einstudierung Thomas Wolf sowie der Kantatenchor der Erlöserkirche, Einstudierung Marketa Schley Reindlova. Den Instrumentalpart übernehmen das Jugendorchester Bamberg sowie eine Band aus Mitgliedern des BlueTrainOrchestra Bamberg. Solistinnen sind Eva-Maria Helbig, Sopran aus Bamberg und Peggy Forma, Mezzosopran aus Feldkirchen. Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Musikschulleiter Martin Erzfeld.

Der Vorverkauf hat begonnen. Karten zu € 15,- und ermäßigt € 8,- (frei Platzwahl) sind im Vorverkauf beim BVD, Lange Straße, dem Pfarramt der Erlöserkirche und dem Sekretariat der Musikschule zu erhalten.

Orgel Matinée in St. Stephan

Seit wenigen Tagen steht in der Stephanskirche eine nagelneue Chororgel. Am Ostersonntag, den 17. April um 11:30 Uhr findet zu diesem Anlass eine Matinée mit Werken für zwei Orgeln statt. An den Orgeln sitzen die beiden Dekanatskantorinnen, KMD Ingrid Kasper und Markéta Schley Reindlová. Es erklingen Werke von Z. Gárdonyi, G.B. Lucchinetti, T. Susato, J.S. Bach und S. Karg-Elert.

Der Eintritt ist frei, keine G-Kontrollen. Das Konzert dauert ca. 45 Minuten.

Herzliche Einladung, auch im Namen meiner Kollegin, zu diesem besonderen Konzert!
Ihre Dekanatskantorin
Markéta Schley Reindlová

P.S. Einen ersten Eindruck sehen Sie in folgendem Video.

Abgesagt - Adventskonzert des Bläserensembles „La Brasserie“

Brasserie Bläser und Orgel

Samstag, 27. November 2021, 18 Uhr Erlöserkirche

Die herrliche Verbindung der Blechblasinstrumente mit der Orgel kommt in diesem Konzert am Vorabend zum 1. Advent voll zur Geltung. Das Bläserensemble des Dekanats Bamberg „La Brasserie“ musiziert solistisch oder zusammen mit der Kantorin Markéta Schley Reindlová an der Orgel.

Es kommen adventliche Werke zu Gehör, u.a. von Michael Praetorius, Giovanni Gabrieli, Richard Roblee, Christian Sprenger und Denis Bédard.

Das Konzert ist abgesagt. 

Bach für Kinder

Ein unterhaltsames Konzert für Kinder und Familien über Johann Sebastian Bach

Sonntag, 26. September 2021, 16.00 Uhr, Erlöserkirche Bamberg

Um den Kindern und den Familien das „Universum Orgel“ ein wenig näher bringen zu können, führt der bekannte Bamberger Schauspieler und Sprecher Martin Neubauer und die Dekanatskantorin Markéta Schley Reindlová ein Konzert für Kinder auf, in dem der große Komponist Johann Sebastian Bach und seine Musik vorgestellt wird.

Dazu schlüpft Martin Neubauer in die Rolle des genialen Komponisten und erzählt in kindgerechter Sprache aus dessen Alltag: vom Lernen und Lehren vor dreihundert Jahren, vom Komponieren und gelegentlichen Wutausbrüchen. Doch der Schauspieler springt auch von Rolle zu Rolle – mal als hochnäsiger Kritiker, als strenger Kirchenmann, als Bach-Freak unserer Tage. Sogar ein heiterer Kirch-Geist hüpft durch das Geschehen: „Herr Bach, ich lach'!“

Wir bitten Sie auf die Abstände von 1,5 Meter zum nächsten Konzertbesucher, bzw. zur nächsten Familie zu achten und Ihre Maske bis zum Platz zu tragen! Kinder bis zum 6. Geburtstag müssen keine Maske tragen.

Chorproben starten wieder

Der Probenbetrieb aller Chöre startet wieder:

Der Kantatenchor probt ab Mittwoch, 15.9. um 20:00 Uhr im Gemeindezentrum
Der Kinderchor probt ab Mittwoch, 22.9. um 17:00 Uhr im Gemeindezentrum
Der Posaunenchor probt ab Donnerstag, dem 16.9. um 20:00 Uhr im Gemeindezentrum

Es ergeht eine herzliche Einladung in unsere kirchenmusikalischen Gruppen! Ein Einstieg ist jederzeit möglich, ebenso ein unverbindliches Schnuppern! Alle SängerInnen und BläserInnen der Erlöserkirche freuen sich auf weitere Mitsänger und Mitspieler! Bei Fragen wenden Sie sich an die Kantorin Markéta Schley Reindlová.

Orgel sommerlich

Konzert zum „Jahr der Orgel“ – Musikalisches Lob an Natur und Schöpfung in geistlichen und weltlichen Werken aller Stilepochen

Sonntag, 18. Juli 2021 um 17:00 Uhr – Erlöserkirche Bamberg

Nina Romy Dörfler – Sopran
Regina Karg – Querflöte
Kantorin Markéta Schley Reindlová – Orgel, Truhenorgel

Pfarrerin Anne Schneider – Biblische Texte

Eintritt frei – Bitte melden Sie sich vorher hier an.

Beachten Sie auch die Möglichkeiten zur Förderung der Kirchenmusik durch Ihre Unterstützung im Förderkreis für Kirchenmusik an der Erlöserkirche Bamberg.


Der Konzertbesuch ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.