Reformationstag

„Die Himmel erzählen die Ehre Gottes“ – Reformationsgottesdienste 2021

Hier finden Sie ein Video von www.youtube.com.

Ich bin einverstanden, dass Inhalte von www.youtube.com angezeigt werden. Es können personenbezogene Daten übermittelt werden.

31. Oktober 2021 – Reformationstag

17:00 Uhr – Erlöserkirche Bamberg und Video auf https://youtu.be/vSodU4zPgq4
19:00 Uhr – St. Oswaldkirche Lonnerstadt

In diesem Jahr füllt die Bach-Kantate "Die Himmel erzählen die Ehre Gottes" die Kirchen mit ihrem Klang. Es singen und musizieren Vokalist*innen und Instrumentalist*innen unter der Leitung der beiden Dekanatskantorinnen Markéta Schley Reindlová und Kirchenmusikdirektorin Ingrid Kasper.

Die Predigt zur Kantate hält Schwester Dr. Nicole Grochowina. Sie ist Historikerin und Ordensschwester der evangelischen Communität Christusbruderschaft Selbitz, Mitglied der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB). Als Privatdozentin ist sie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg am Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit sowie als wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Neuere Kirchengeschichte tätig.

Die Liturgie gestaltet zusammen mit Pfarrerin Anette Simojoki in Bamberg und Pfarrer Andreas Sauer in Lonnerstadt Dekan Hans-Martin Lechner.

Anmeldung erbeten:
An beiden Gottesdiensten kann nur eine begrenzte Anzahl an Gästen teilnehmen. Die Plätze werden daher in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben:
Für den Gottesdienst in Bamberg im Dekanat, Tel. 0951/56635 bzw. dekanat.bamberg[at]elkb.de
Für den Gottesdienst in Lonnerstadt im dortigen Pfarramt, Tel. 09193/5179 bzw. pfarramt.lonnerstadt[at]elkb.de

Zwei Gottesdienste zum Reformationstag im Dekanat

Videolink: https://youtu.be/GDz9mWLaq5E

31. Oktober 2020

Am Samstag, 31. Oktober 2020, predigt um 17 Uhr in der Bamberger Erlöserkirche und um 19 Uhr in der Lonnerstädter St. Oswaldkirche der Pfarrer und Buchautor Professor Dr. Ralph Frisch.

Herr Frisch lehrt an der Hochschule in Nürnberg Theologie und Philosophie und ist theologischer Referent der Landessynode der Evangelisch‐Lutherischen Kirche in Bayern. Die Liturgie gestaltet zusammen mit den jeweiligen Ortspfarrerinnen und -pfarrern Dekan Hans‐Martin Lechner.

Musikalisch werden die beiden Gottesdienste durch die jeweiligen Posaunenchöre sowie in Bamberg durch Dekanatskantorin Markéta Schley Reindlová und in Lonnerstadt durch Dekanatskantorin und Kirchenmusikdirektorin Ingrid Kasper an den Orgeln bereichert.

Für die Teilnahme an den Gottesdiensten ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Wenn Sie sich nicht angemeldet haben, können Sie den Gottesdienst aus der Erlöserkirche online verfolgen.

Den Gottesdienst aus der Erlöserkirche übertragen wir direkt als Livestream auf unserem YouTube-Kanal und hier auf unserer Homepage. Die Aufzeichnung steht danach weiterhin als Video zur Verfügung.

Bamberger Dekanats-Reformationsfest am 31. Oktober 2019

Bamberg (jb) – Die Bamberger Dekants-Reformationsfeier war ein sichtbares Zeichen gelebter Ökumene. Unter dem brausenden Orgelpräludium der Dekanats-Kantorin Ingrid Kaspar zogen hinter dem Kreuz zahlreiche evangelische und katholische Geistliche in die Erlöserkirche Bamberg ein. Unter ihnen waren Vertreter der evangelischen Dekanatsgemeinden, jüdische und muslimische Gäste, Uta von Plettenberg, Präsidentin der Dekanatssynode und Professor Dr. Dr. Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK).