Reformationstag

Zwei Gottesdienste zum Reformationstag im Dekanat

31. Oktober 2020

Am Samstag, 31. Oktober 2020, predigt um 17 Uhr in der Bamberger Erlöserkirche und um 19 Uhr in der Lonnerstädter St. Oswaldkirche der Pfarrer und Buchautor Professor Dr. Ralph Frisch.

Herr Frisch lehrt an der Hochschule in Nürnberg Theologie und Philosophie und ist theologischer Referent der Landessynode der Evangelisch‐Lutherischen Kirche in Bayern. Die Liturgie gestaltet zusammen mit den jeweiligen Ortspfarrerinnen und -pfarrern Dekan Hans‐Martin Lechner.

Musikalisch werden die beiden Gottesdienste durch die jeweiligen Posaunenchöre sowie in Bamberg durch Dekanatskantorin Markéta Schley Reindlová und in Lonnerstadt durch Dekanatskantorin und Kirchenmusikdirektorin Ingrid Kasper an den Orgeln bereichert.

Aufgrund der Coronapandemie kann in beiden Kirchen nur eine begrenzte Anzahl an Gästen teilnehmen. Die Plätze werden daher in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben, so dass wir um Mitteilung bis spätestens 19.10.2020 bitten:

Für den Gottesdienst in Bamberg im Dekanat, Tel. 0951 56635 bzw. dekanat.bamberg[ät]elkb.de.

Für den Gottesdienst in Lonnerstadt im dortigen Pfarramt, Tel. 09193 5179 bzw. pfarramt.lonnerstadt[ät]elkb.de

Herzliche Einladung!

Bamberger Dekanats-Reformationsfest am 31. Oktober 2019

Bamberg (jb) – Die Bamberger Dekants-Reformationsfeier war ein sichtbares Zeichen gelebter Ökumene. Unter dem brausenden Orgelpräludium der Dekanats-Kantorin Ingrid Kaspar zogen hinter dem Kreuz zahlreiche evangelische und katholische Geistliche in die Erlöserkirche Bamberg ein. Unter ihnen waren Vertreter der evangelischen Dekanatsgemeinden, jüdische und muslimische Gäste, Uta von Plettenberg, Präsidentin der Dekanatssynode und Professor Dr. Dr. Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK).